14.3.2020 Karl-Bröger-Texte im Irrhain

Der Pegnesische Blumenorden e.V.  im Nürnberger Norden wurde 1644 von Literaturbegeisterten gegründet und besteht ununterbrochen bis heute. Der Name bezieht sich auf den Nürnberg durchziehenden Fluss Pegnitz. Immer wieder finden Veranstaltungen zur Literatur im Irrhain in Kraftshof statt. Im Archiv des Pegnesischen Blumenordens finden sich Texte von Karl Bröger.

Bei einer Führung durch den neugestalteten Irrhain wird der Präsident des Pegnischen Blumenordens, Prof. Dr. Werner Kügel, Texte von Karl Bröger anlässlich dessen Geburtstags am 10. März zu Gehör bringen.

Neuer Termin: Samstag, 14.3.2020, von 14 – 15 Uhr, Die Teilnahme ist kostenlos, wir bitten jedoch um eine Spende in Höhe von 5,- Euro.

Treffpunkt: Wir treffen uns am Samstag, 14.3.2020 um 13.30 Uhr an der Bus-Haltestelle Kraftshof-Süd. Von dort sind es ca. 1000 Meter  zu Fuß bis zum Irrhain. Die Führung ist nicht geeignet für Gehbehinderte. Teilnahme auf eigene Gefahr. Bitte besorgen Sie selbst Ihr VAG-Ticket. Wir bitten um Anmeldung an unser Büro: info@karl-broeger-gesellschaft.de