28.05.2019 Karl-Bröger-Medaille

Mit einer Festveranstaltung wird die diesjährige Karl-Bröger-Medaille an den Nürnberger Autor Klaus Schamberger verliehen. Die Laudatio hält Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, Grußworte kommen vom SPD-Vorsitzenden Thorsten Brehm und von Achim Bröger, einem Enkel von Karl Bröger. Dazu gibt es ein kulturelles Rahmenprogramm mit Musik und Texten von Klaus Schamberger.

Die Karl-Bröger-Medaille wird seit 2018 vom Nürnberger Künstler Alfred Emmerling geschaffen. Die Medaille wird gemeinsam von der Karl-Bröger-Gesellschaft, Karl-Bröger-Zentrum und der Sparkasse Nürnberg überreicht. Wir danken der Sparkasse für die Unterstützung des Abends

Verleihung am Dienstag, 28. Mai 2019, 19 Uhr, Karl-Bröger-Zentrum,
Eingang Celtisstraße, Nürnberg. Der Eintritt ist frei.

Klaus Schamberger und Michael Ziegler, Vorsitzender der Karl-Bröger-Gesellschaft, Foto: privat
Die von Künstler Alfred Emmerling gestaltete Medaille für Klaus Schamberger, Foto privat