30.03.2019 Natourtour zum Reichswald mit Dr. Gerhard Brunner

Der Reichswald ist Nürnbergs Grüne Lunge. Vom Knoblauchsland, der Gemüsekammer Nürnbergs mit der markanten Wehrkirche von Kraftshof geht es zum Irrhain. Dort trugen die Nürnberger Dichter des Pegnesischen Blumenordens zu Zeiten der Renaissance ihre Werke vor. Heute stehen hier die ältesten Bäume des Nürnberger Reichswalds. Der Sebalder Reichswald gibt auch Anlass für forst- und verkehrspolitische Diskussionen: Die Nordanbindung des Flughafens droht den Wald zu zerschneiden und wie der Wald der Zukunft aussehen wird, ist recht unklar.

Dr. Gerhard Brunner ist Biologe, Lehrer und Stadtrat in Schwabach. In einer fachkundigen Führung erklärt er uns, warum es so wichtig ist, gerade dieses Stück Natur zu schützen.

Wir treffenuns am 30. März 2019 um 10 Uhr an der Wehrkirche Kraftshof. Bitte Verpflegung selbst mitbringen und an gutes Schuhwerk denken! Für Gehbehinderte nichtgeeignet. Die Tour endet gegen 14 Uhr am Nürnberger Flughafen. Kosten für dieTour: 15 Euro für Nichtmitglieder (10 Euro für Mitglieder) pro Teilnehmer.Anmeldung bitte an unser Büro unter Telefon 0911-448383 oder per E-Mail info@karl-broeger-gesellschaft.de

Dr. Gerhard Brunner, Foto: privat