14.01.2023 14 Uhr Kunsthalle: Andres Schulze. On Stage

Andreas Schulze: Ohne Titel, 2012;
Handgemalte Keramik, Courtesy Sammlung Schnetkamp, Düsseldorf; © VG Bild-Kunst Bonn, Foto: Annette Kradisch, Nürnberg

Andreas Schulze, seit 2008 Professor an der Kunstakademie in Düsseldorf, gehört zu der Generation von Künstlern, die sich im Übergang zu den 1980er Jahren erneut zur Malerei bekannten. In den vergangenen 40 Jahren hat Andreas Schulze eine unverwechselbare Bildsprache entwickelt: Seine Malerei dehnt sich aus und greift in die dritte Dimension. Aus einem komplexen Zusammenspiel von Gemälden, Wand- wie Bodenarbeiten, Mobiliar und Objekten ergeben sich eigentümlich-surreale Wohnwelten und ein bildnerischer Mikrokosmos, der hintersinnigen Humor mit Abgründigkeit verbindet. Führung mit Dr. Annette Scherer.

Treffpunkt an der Kasse der Kunsthalle, Lorenzer Str. 32. Bitte zahlen Sie Ihren Eintritt selbst, wir übernehmen die Kosten der Führung. Wir bitten um Anmeldung unter T. 448383 oder info@karl-broeger-gesellschaft.de