24.9.2016 Vilseck/Grafenwöhr: Reise in die Gegenwart

Hervorgehoben

Ein Militärgelände der USA in voller Nutzung; Einstieg im Rathaus mit Bürgermeister Hans Martin Schertl, Stadtführung durch die mittelalterliche Altstadt, dort Mittagseinkehr, Fahrt zur „Stadt hinter dem Schlagbaum“ mit deutscher und amerikanischer Begleitung, mit dem Bus durchs Truppenübungsgelände, durchs „Lager Ost“ (Grafenwöhr), Abschluss im Michael-Mathias-Prechtl-Museum in Amberg. Dies Fahrt ist ausgebucht.

8.11.2016 Europa-Diskussion

Hervorgehoben

Am 8.11.2016 findet um 19 Uhr im Karl-Bröger-Zentrum eine Diskussionsveranstaltung zum Thema „Rechtspopulistische und nationalistische Kräfte in Europa – Gefahren und Gegenstrategien statt. Die Veranstaltung wird vom Europa-Büro der Stadt Nürnberg, der Europa-Union und der Karl-Bröger-Gesellschaft gemeinsam organisiert.

26.11.2016 Karl IV – Besuch der Ausstellung

Hervorgehoben

Zum 700. Geburtstag des Kaisers Karl IV. organisieren der Freistaat Bayern und die Tschechische Republik eine gemeinsame Landesausstellung. Karl IV. gehört zu den bedeutendsten und facettenreichsten Herrschern der böhmischen und deutschen Geschichte. Die Karl-Bröger-Gesellschaft besucht die Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg. Anmeldungen bitte an unser Büro.

19.-29.5.2016 Iran-Reise

Hervorgehoben

Die Karl-Bröger-Gesellschaft reiste vom 19.-29.5.2016 erstmals in den Iran. Die Reise begann in Shiraz und führte über Yazd und Isfahan nach Teheran. Dank unserem Mitglied Staatsminister a.D. Günter Gloser konnte die Deutsche Botschaft in Teheran besucht werden. Während der Reise wurde ausführlich über das politische System informiert. Botschaft_k

Besuch in der Deutschen Botschaft in Teheran.