4.2.2023 14 Uhr Rechtserrorismus – Führung

Rechtsterrorismus Cube
Bildnachweis Atelier Michael Meinhardt

Rechtsterrorismus ist eine Bedrohung in Deutschland und weltweit. Die damit verbundene Gewalt richtet sich gegen einzelne Personen und Gruppen bis hin zu ganzen Bevölkerungsteilen und die gesamte Gesellschaft. Rechtsterroristinnen und Rechtsterroristen planen und begehen Angriffe, Anschläge und Morde. Ihre Absicht ist es, Staat und Gesellschaft zu schwächen und ein Klima der Angst zu erzeugen.Die Ausstellung geht auf über 20 Fälle von rechtsterroristischer Gewalt zwischen 1945 und heute ein. Dabei setzt sie Beispiele aus Nürnberg und Umgebung mit internationalen Fällen in Beziehung (Text Ausstellung).

Anmeldungen bitte an unser Büro per Mail info@karl-broeger-gesellschaft.de oder per Telefon 0911-448383. Treffpunkt ist Samstag, 4.2.2023 um 13.45 h am Eingang Memorium Nürnberger Prozesse Cube 600, Fürther Str. 104, Nürnberg. Bitte zahlen Sie den Eintritt selbst, wir übernehmen die Kosten für die Führung. Anschl. Gelegenheit gemeinsam in ein Cafe zu gehen.