4.3.2022 um 16 Uhr Deutsches Museum – Führung

Deutsches Museum Nürnberg – Führung durch die Ausstellung „Körper und Geist“

Werden Mensch und Maschine eins? Neue Technologien erfüllen uralte Menschheitsträume: keine Krankheiten mehr, kein Altern, vielleicht ewiges Leben. Gleichzeitig erzeugen die technischen Möglichkeiten aber auch beängstigende Visionen von optimierten Mitmenschen, genmanipulierten Babys und Cyborgs. Wie bringen wir das als Gesellschaft in Einklang? Die Ausstellung zeigt aktuelle Exponate, die Fragen nach der möglichen Zukunft aufwerfen. Wohin bringt uns der Trend der Fitness-Tracker? Was passiert, wenn medizinische Einrichtungen unsere Gesundheitsdaten live übermittelt bekommen? Machen medizinisch notwendige Prothesen und Implantate einen Menschen zum Cyborg? Anhand von vielen Mitmachstationen vermittelt die Ausstellung moderne Medizintechnik und Biotechnologie, skizziert dabei die Vor- und Nachteile und geht der Frage auf den Grund, was einen Menschen eigentlich ausmacht. Wie weit wir vom ebenfalls ausgestellten Medical Tricorder aus der Sci-Fi-Serie „Star Trek“ wirklich noch entfernt sind, entscheiden die Besucherinnen und Besucher am Ende selbst (Deutsches Museum Nürnberg).

Teilnahme nur mit Anmeldung: info@karl-broger-gesellschaft.de oder telefonisch Tel. 44 8383. Treffpunkt ist um 15:45 Uhr an der Kasse des Deutschen Museums Nürnberg, Augustinerhof 4, Nürnberg. Bitte zahlen Sie selbst den Eintritt, die Kosten für die Führung übernehmen wir.